7 - Beths Rückkehr

Wem erwischte ich knuschend? Kira und Prince. Kira war früher die Stiefmutter von Diva und den Jungs. Franz stand eine zeitlang auf junge Frauen in Divas Alter. Nach dem Tod von Franz stand sie ohne Erbe da und flog aus dem Haus der Brüder. So Geldgierig wie sie ist suchte sie nach einem reichen Mann. Und landete bei Prince, weil er in einem mittelständigen Haus lebt. 



Divas Reaktion ist eindeutig. Die Beziehung wurde sofort beendet und er durfte seine Sachen packen. Leider nahm er als Rache Kater Gepetto mit.



Zwei Jahre später war der gemeinsame Sohn Wolf ein sehr liebes Kind. Ihm erzählte sie, dass sein Vater bei einem Unfall verstorben sei. Was natürlich gelogen war. Prince lebt in Oasis Springs mit Kira zusammen.



Katze Bea zog ein.



Die blauen Haare machte ich zu Divas Markenzeichen.



Ihren Gastauftritt in einer Serie als Campleiterin verlief gut. 



Es gab nicht nur ein Lob, sondern auch eine Beförderung zum Gaststar.



Sohn Wolf brachte sich vieles alleine bei.



Katze Bea musste erst lernen, dass Menschenessen nicht gesund ist.



Was hatten der kleine Wolf und Bea gemeinsam? Sie bauten immer Mist.



Trotz der steilen Karriere nahm sich Diva immer Zeit für ihren Jungen.



Diva trainierte gerne mit dem Fernseher. Sohn Wolf wunderte sich dabei immer, warum die Frauen immer wieder in den komischen Sachen rumhüpften.



Wolf wurde älter und unberechenbar.



Es gab eine Talentshow in Orchideenclub. Dort konnte Diva zeigen, was sie alles konnte.



Da es Silvester war, schmuggelte ich Wolf in den Club, damit er mit seiner Mutter das Jahr beenden konnte.



Ihre Hausfrauenfähigkeiten waren auch nicht zu missachten. Vor allem Kochen ist Divas Stärke.



Diva heiratete später die Sportlerin Ira und kaufte die Promivilla, als sie ein Weltstar und eine berühmte Schauspielerin war. 



Beth stand im Jenseits vor dem Tor zur Menschenwelt. Sie hatte vor Jahren beantragt, wieder zu leben. Jetzt war sie endlich an der Reihe. Im Antrag wollte sie 18 Jahre alt sein und etwas Geld für den Start haben. Die meisten hingegen wählten eher die Unsterblichkeit als Mensch. Sie wollte eines Tages wieder bei ihren Eltern sein. Wenn sie alt und grau ist. 

Schweigend trat sie vor und winkte ihren Eltern noch zu, als sie zurück zur Erde ging. Zuerst suchte sie ihr Elternhaus auf, aber eine andere Familie lebte heute dort und nannte Brindleton Bay als Adresse. Sie fuhr nach Brindleton Bay und klingelte an der Türe der Familie Munch-Flemming. Carl machte auf und war sprachlos.
"Beth?", stotterte er verwirrt.
"Ja. Das bin ich. Ich durfte endlich wieder ein Mensch sein. Nach so langer Zeit", sagte sie lächelnd.
Carl bat sie ins Haus und die anderen Bewohner staunten. Elisabeth und Kayla kannten natürlich Beths Geschichte und waren verwirrt wie die Ehemänner. 
"Wo lebt eigentlich Diva? Ich sehe sie überall im Fernseher, auf Kinoplakate und auf Werbeplakate. Aber ihre Adresse konnte ich nirgends finden", sagte sie zu Ashton.
"Sie wohnt in einen stark bewachten Haus in Del Sol Valley. Es ist eine der vielen Villen auf dem Berg. Wenn du sie sehen willst und mit ihr reden, solltest du diese Stadt als Wohnort wählen. Dann gibt es eher die Chance, an ihr ranzukommen. Du bist auch Tante eines psychischkranken Jungen namens Wolf. Er ist ihr Sohn. Selbst wir kommen nur mit Termin rein. Und Kayla leichter, weil sie auch ein Promi ist. Auch wenn sie Stufen unter Diva ist", erklärte er.
Kayla verdrehte die Augen und sagte nichts. Sie entwickelte sich einfach nicht weiter und ist kein Naturtalent wie Diva. 

Beth zog weiter und landete in Del Sol Valley. Sie kaufte das alte Grundstück von Diva und baute darauf ein billiges Haus. 

Sie adoptierte den hyperaktiven Husky Bronco. Wenn sie Musik komponiert, singt er wirklich chronisch mit. 😂 Leider kann man die Hundemusik schlecht auf dem Markt verkaufen.



Damit Bronco ausgepowert wird, heißt es sehr viel Sport. So hält sie sich zumindest fit.




Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

From Rich to Poor

Kapitel 11

29 Nachwort und Prolog